Der heutige Tischzeltmarkt hat sich erweitert und umfasst nun mehrere Variationen des klassischen Tischzeltes. Ein Schlüsselelement für eine erfolgreiche Werbestrategie in Ihrem Restaurant oder Food-Service-Unternehmen ist das Wissen, welche Arten von Tischzelten für Ihre speziellen Bedürfnisse und Ihr Budget am besten geeignet sind. Eine Möglichkeit, die bestmögliche Wirkung in Ihrem Unternehmen zu erzielen, ist ein auffälliges Tischzelt mit hellen, farbenfrohen Grafiken. Tischzelte schaffen Bewusstsein und wecken das Interesse an Ihrem Restaurant, indem sie für das werben, was Sie zu bieten haben, während Kunden auf ihr Essen warten. Erstaunliche 17% aller Kunden lesen, was in Tischzelten angezeigt wird. Wenn Sie sich über die neuen und aufregenden Tischzeltprodukte informieren, die verfügbar sind, können Sie sicher sein, dass Sie letztendlich die richtigen Einkäufe tätigen, um sicherzustellen, dass Ihr Food-Service-Unternehmen der Konkurrenz immer einen Schritt voraus ist.

Klassisches Tischzelt : Ein Standard-Tischzelt sieht genauso aus wie es klingt! Ein klassisches Tischzelt ist eine doppelseitige Staffelei, die einem Zelt ähnelt und in der Regel zu Werbezwecken auf einem Esstisch platziert wird. Tischzelte sind Schilderhalter, die den Gästen Getränke- oder Abendessenspezialitäten anbieten, während sie auf den Service warten. Klassische Tischzelte eignen sich perfekt für geschäftige Servicebereiche und werden häufig in Kettenrestaurants oder auf Fast-Food-Arbeitsplatten verwendet. Die meisten werden entweder aus Acryl oder geformtem Kunststoff hergestellt und sind üblicherweise kostengünstig. Andere kostengünstige Acryl-Tischzelte umfassen einseitig abgewinkelte Displays, doppelseitige obere Laderahmen und Halter im T-Stil, in die hintereinander liegende Menüs durch die Unterseite des Rahmens eingefügt werden können.

Multi Fold Tischzelte : Ein Schilderhalter mit mehreren Feldern eignet sich perfekt, wenn Sie viele Informationen auf engstem Raum weitergeben möchten. Tischzelte mit mehreren Paneelen stehen in nur zwei und bis zu acht Seiten zur Auswahl. Einige dieser Multi-Panel-Schilderhalter drehen sich sogar auf rotierenden Plattenspielern. Mehrfachklappbare Tischzelte maximieren Ihre Werbewirkung, indem Sie Ihre Kunden gleichzeitig über viele Sonderangebote informieren.

Magnetische, gekrümmte Anzeigen : Diese Aluminium-Schilderhalter verfügen über ein zeitgemäßes Design, das Ihren angezeigten Menügrafiken ein gehobenes Aussehen verleiht. Diese Tischzelte werden entweder konkav oder konvex angeboten und verfügen über ein "Lift-up" -Design. Die Metallmenüanzeigen verfügen über einen magnetischen Rand, um Ihre Menüs oder Sonderangebote an Ort und Stelle zu halten. Dieses Designer-Tischzelt wurde für schnelle und einfache grafische Änderungen in einem schnelllebigen Speisesaal entwickelt. Heben Sie einfach die Magnetlinse an und platzieren Sie ein Menü darunter.

Flipchart-Menürollen : Diese Menühalter sind ideal für Restaurants und Cafés und zeigen viele Specials gleichzeitig an. Mit Flipcharts können Sie Anzeigen, Weinkarten oder Menüpunkte auf unauffällige und dennoch auffällige Weise anzeigen. Diese Displays verfügen über ein Flipchart-Design, das es den Gästen einfach und unterhaltsam macht, nach Belieben durch eine Auswahl von Menüs zu blättern. Die meisten sind mit durchsichtigen Vinylhüllen versehen, in die Menükarten und Werbung eingefügt werden können.

Mit den neuesten Trends bei Food-Service-Displays Schritt zu halten, kann für Ihr Restaurant sowohl vorteilhaft als auch rentabel sein. Die heutigen Tabellenanzeigen variieren in Größe, Material und Preis, funktionieren jedoch alle auf dieselbe informative Weise. Mit Tischzelten können Sie ganz einfach neue und aufregende Specials bewerben, ohne ein Wort zu sagen. Einige sind erklärend, andere sogar dekorativ und alle sind schnell und einfach zu verwenden und können so oft gewechselt werden, wie Sie möchten. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Angebote zu bewerben! Im Laufe der Jahre hat sich das Tischzelt als kostengünstige und dennoch hochwirksame Methode erwiesen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein